Zum Hauptinhalt springenSkip to page footer

Lass uns Deine vernachlässigte Muskulatur kräftigen

Jetzt anmelden

10 Wochen Sportkurs für Vielsitzer

Jetzt anmelden

Bezahlt von Deiner Krankenkasse

 ohne Rezept oder Antrag    unkompliziert    Geld-Zurück-Garantie
 

Funktionelles Krafttraining für Vielsitzer (Online-Kurs)

Kursumfang: 10 Einheiten à 45 Minuten

+ 5 Monate Zugriff auf optionale Bonus-Trainings

Trainingsfokus

Gezieltes Muskeltraining für Vielsitzer

Für Anfänger und Fortgeschrittene

dank dynamischer Anpassung des Trainings

Erstattungsfähig dank § 20 SGB V Zertifizierung

Kurs-ID: KU-BE-GC3HX2

Wissenschaftler warnen:
Langes Sitzen macht krank!

91% aller Deutschen sitzen täglich mehr als 7,5 Stunden und riskieren ihre Gesundheit.

Wer lange sitzt hat ein erhöhtes Risiko für

  • Bandscheibenvorfälle
  • Herzinfarkte
  • Diabetes Typ II
  • und viele weitere schwere Erkrankungen

Stärke gezielt Deine vernachlässigte Sitzmuskulatur

Genieße die Ausgeglichenheit

nach dem 8-Stunden Sitz-Marathon

Neue geistige Frische

statt mental ausgelaugt nach Feierabend

Spüre Kraft und Beweglichkeit

für mehr Power in Deinem Alltag

​Das interaktive Training in Deiner Hosentasche ​

Individuelle Trainingsintensität

Die Trainingsintensität passt sich flexibel Deinem Leistungsniveau an

Zeitlich unabhängig

Trainiere wann und wo immer Du möchtest - ohne Equipment und Geräte

Kontakt zu medizen Trainern

Innerhalb von ~48 Stunden antwortet Dir ein medizen Trainer auf Deine Fragen

Das medizen Trainingskonzept mit dem eigenen Körpergewicht - effektiv und funktionell

Krafttraining an Geräten, wie wir es aus dem Fitness-Studio kennen, isoliert häufig einzelne Muskeln und trainiert sie auf eine Weise, wie sie im normalen Alltag nicht genutzt werden. Das Training aus den Kursen von medizen.digital basiert auf Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und orientiert sich an den Bewegungen des täglichen Lebens. Es verbessert effektiv die Stabilität und Widerstandsfähigkeit des Körpers, insbesondere der Rumpfmuskulatur, deren Bedeutung nicht genug betont werden kann - und das bei jeder Übung.

Fitness und Motivation vereint, um Deine Sport-Routine aufzubauen

Seien wir mal ehrlich: Wer weiß heutzutage nicht, dass es gesünder wäre, mehr Sport zu treiben? Das eigentliche Problem ist es doch, einen gesunden Lebensstil konsequent in den hektischen Alltag zu integrieren und nach langen Arbeitstagen dann noch dem inneren Schweinehund zu trotzen.

medizen hat das verstanden. Wir geben dir nicht einfach nur Sportübungen an die Hand, sondern legen gemeinsam mit Dir die Grundlage, deinem inneren Schweinehund einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Der umgangssprachliche "Schweinehund" bei der Entscheidung, Sport zu machen, lässt sich wissenschaftlich erklären und ist auf das limbische System unseres Gehirns zurückzuführen, den Bereich für emotionale Entscheidungsmuster: Es sehnt sich nach lustvollen Situationen, wie entspannt auf dem Sofa abzuhängen – anstrengende und lästige Sportaktivitäten meidet es hingegen.

So einfach erstattet Dir die Krankenkasse die Kursgebühr

Bescheinigung erhalten

Wir schicken Dir nach Kursabschluss die Teilnahmebescheinigung zu

Bei Krankenkasse einreichen

Du reichst die Teilnahmebescheinigung bei Deiner Krankenkasse ein

Kosten erstattet bekommen

Die Krankenkasse überweist Dir innerhalb weniger Tage die Kurskosten

Die Kostenerstattung ist garantiert einfach und sorgenfrei

 

  • Ohne vorherige Genehmigung durch Deine Krankenkasse
  • Kein ärztliches Rezept notwendig
  • Keine komplizierte oder bürokratische Antragstellung

 

medizen steht Dir bei Fragen jeder Zeit zur Verfügung.

Die medizen Geld-zurück-Garantie*

Wenn der Kurs von Deiner gesetzlichen Krankenkasse nicht erstattet wird, zahlen wir Dir Dein Geld zurück!

* Gesetzliche Krankenkassen sind dazu verpflichtet, 2x im Jahr die Kosten für Gesundheitskurse zu bezuschussen, die über ein Zertifikat nach § 20 SGB V verfügen. Voraussetzung dafür ist, dass Du den Gesundheitskurs durchgearbeitet und erfolgreich abgeschlossen hast.
Solltest Du diese Bedingungen erfüllen und dennoch von Deiner Krankenkasse keine Rückerstattung erhalten, versprechen wir Dir eine sofortige Rückzahlung der Kurskosten.

Vertraue auf die Erfahrungen anderer

medizen.digital in den Medien

Es gibt so viele Fitness-Angebote wie noch nie - wieso fällt es uns heuzutage trotzdem so schwer Sport zu machen?

Häufige Fragen

Unsere Kurse sind für alle Personen ab 18 Jahren konzipiert, unabhängig davon, ob Du ein Sportanfänger bist oder schon regelmäßig Sport treibst. Die App passt die Trainingsintensität an Dein individuelles Leistungsniveau an, um eine Verbesserung der Kraft und Kraftausdauer zu erzielen. Du solltest in der Lage sein, grundlegende Übungen wie Kniebeugen oder den Vierfüßlerstand auszuführen. Personen über 70 Jahre sollten im Normalfall keine Schwierigkeiten mit den Trainingsanforderungen haben, aber eine Grundfitness wird vorausgesetzt.

Das Training ist anstrengend und zielt darauf ab, eine Ermüdung der Muskulatur zu erreichen, um Deine physische Leistungsfähigkeit zu verbessern. Der Kurs ist nicht geeignet für Menschen mit akuten behandlungsbedürftigen Erkrankungen am Bewegungsapparat. Wir empfehlen, im Zweifel einen Arzt zu konsultieren, bevor Du mit dem Kurs beginnst, um sicherzustellen, dass die Kräftigungsübungen und die Belastungsintensität für Dich geeignet sind.

Nein, Du brauchst kein Rezept oder Verschreibung eines Arztes. Damit Du die Kursgebühr von Deiner Krankenkasse erstattet bekommst, reiche einfach die Teilnahmebescheinigung - die wir Dir nach Kursabschluss zuschicken - bei Deiner Krankenkasse ein.

Es stehen Apps sowohl im Apple AppStore als auch im Google PlayStore zur Verfügung. Allerdings ist unsere Anwendung genauso leicht über alle gängigen Internet-Browser verfügbar, daher kannst Du die Kurse auch einfach über den Browser Deines Smartphones, Laptops oder Computers nutzen, ohne eine App installieren zu müssen.

In der Regel, ja! Anders als bei gesetzlichen Krankenkassen gibt es bei privaten Krankenversicherungen jedoch keine gesetzliche Regelung zur Erstattung von § 20 SGB V zertifizierten Kursen. Oftmals sind die Leistungen privater Krankenversicherungen nicht geringer als die der gesetzlichen Krankenkassen. Daher erstatten auch die meisten privaten Krankenversicherungen die Kursgebühren. Bei privaten Versicherungen ist die Höhe der Erstattung individuell und hängt von Deinem gewählten Tarif ab. Bitte erkundige Dich daher direkt bei Deiner Versicherung über die Erstattungsmodalitäten bzgl. § 20 SGB V zertifizierter Präventionskurse.

Das Schöne an unseren Kursen ist, dass Du sie jederzeit durchführen kannst - wann und wo Du willst. Wichtig ist nur, dass Du möglichst regelmäßig - also jede Woche - die jeweils neue Kurseinheit bearbeitest, damit Dir die Krankenkasse nach Kursabschluss die Gebühr erstatten kann. Insgesamt hast Du für die Bearbeitung eines Kurses 5 Monate lang Zeit.

Ein Kurs besteht aus 10-Wochen Einheiten á 45 Minuten, wobei sich eine Einheit in ca. 10 Minuten Theorie (kurze Infosequenzen) und ca. 35 Minuten Training aufteilt. Diese beiden Teile können auch getrennt voneinander absolviert werden.

Die Bearbeitung der 10 Einheiten ist Pflicht, um die Kurskosten von der Krankenkasse entsprechend erstattet zu bekommen, sprich: Du solltest Dir mind. 45 Minuten Zeit pro Woche für eine Einheit einplanen. Zusätzlich schalten wir pro Einheit noch ein freiwilliges Bonus-Training frei, für die motivierten Teilnehmer*innen, die 2 mal pro Woche trainieren möchten, was wir ausdrücklich empfehlen.

Sobald Du den Kurs abgeschlossen hast, schicken wir Dir eine Teilnahmebescheinigung zu. Diese kannst Du bei Deiner Krankenkasse einreichen. In der Regel erstatten Krankenkassen die Kursgebühr innerhalb weniger Tage.

Gar kein Problem! Wir geben unseren Teilnehmern grundsätzlich die doppelte Kurslänge an Zeit. Als Beispiel: wenn der Kurs eine Länge von 10 Wochen hat, hast Du insgesamt 20 Wochen lang Zeit, alle Einheiten zu absolvieren.

Hast Du noch Fragen? Dann schicke uns doch eine Nachricht über das Kontaktformular.

Unser Expertenteam - Persönlich für Dich da

Julian
Sportwissenschaftler
Lisa
Gesundheitsexpertin
Christopher
Physiotherapeut
Melanie
Hilfe & Support

medizen wurde an der Ruhr-Universität Bochum entwickelt

Im Jahr 2019 erhielt der Lehrstuhl für Sportmedizin der Ruhr-Universität Bochum einen Forschungsauftrag vom Bundesministerium für Wirtschaft und Innovation. Das Ziel war es, ein digitales Gesundheitskonzept zu entwickeln, um dem Bewegungsmangel in Deutschland entgegenzuwirken. Das Projekt wurde durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Land NRW gefördert.

Für die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten wurden verschiedene wissenschaftliche Disziplinen wie Sportmedizin, Psychologie, Pädagogik und Softwareentwicklung mit einbezogen. Nach erfolgreicher Evaluation wurde die entwickelte Anwendung im Jahr 2021 als Ausgründungsprojekt unter der Marke medizen.digital auf den Markt gebracht.

Partner & Förderer